Aktuelles

Steuerliche Berücksichtigung nicht anerkannter Behandlungsmethoden

Grundsätzlich stellen Krankheitskosten steuerlich abzugsfähige außergewöhnliche Belastungen dar. Was aber ist mit Aufwendungen für die operative Beseitigung von Lipödemen (Fettabsaugung an den Beinen)? Entscheidend ist dabei, ob eine wissenschaftlich...
Weiterlesen...

Eingestellt am 17.11.2015 von S. Arndt

Privatklinik: Umsatzsteuerfreiheit

Umsatzsteuer bei Privatkliniken spielt immer wieder eine wichtige Rolle in der Beratung der Klinik durch den Steuerberater.

Der BFH hatte jüngst in zwei unterschiedlichen Sachverhalten über die Umsatzsteuerfreiheit privater Krankenhausbetreiber zu e...
Weiterlesen...


Eingestellt am 29.09.2015 von S. Arndt

Steuerliche Beratung beim Praxiskauf durch Ärzte und Zahnärzte

Beabsichtigt der Arzt oder Zahnarzt den Kauf einer Praxis, ist die Beratung durch den Rechtsanwalt und Steuerberater im Vorfeld unerlässlich. Durch die richtige Gestaltung der Praxisübernahme werden Nachteile vermieden. Dies zeigt wieder einmal ein V...
Weiterlesen...

Eingestellt am 29.09.2015 von S. Arndt

Steuerberatung für Ärzte: Rückstellung für Honorarforderung der Krankenkasse

Üblicherweise ermitteln Ärzte/Zahnärzte den steuerlichen Gewinn durch eine Einnahmen-Überschuss-Rechnung. Im Gegensatz hierzu steht die (freiwillige) Gewinnermittlung im Rahmen einer Bilanz gemäß § 4 Abs. 1 EStG. Hierzu ist die Beratung durch den Ste...
Weiterlesen...

Eingestellt am 29.09.2015 von S. Arndt

Rechtsanwalt für Steuerstrafrecht in Köln und Bonn: Handelsblatt mit Sonderveröffentlichung

Selbstanzeige, Steuerhinterziehung, Steuerfahndung und Steuerstrafverfahren: Rechtsanwalt und Steuerberater Stefan Arndt mit Büros in Köln und Bonn wird als Spezialist in diesen Bereichen in einer Sonderveröffentlichung des Handelsblatts dargestellt....
Weiterlesen...

Eingestellt am 11.09.2014 von S. Arndt

Seite: erste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 letzte