Aktuelles

Zahlungen an das Finanzamt: Säumniszuschläge vermeiden

Die Berechnung von Säumniszuschlägen durch das Finanzamt ist ärgerlich. In diesem Zusammenhang ist auf das besondere Problem der Fristberechnung zu achten:

Die dreitägige Schonfrist des § 240 Abs. 3 AO für Überweisungen endet erst am nächstfolgenden...
Weiterlesen...


Eingestellt am 06.06.2011 von S. Arndt

Stiftung: Zahlung an Familienangehörige

Die gestaltende Steuerberatung bietet dem Steuerberater und seinen Mandanten auch das Instrument der Familienstiftung. Zur Steueroptimierung genauso wie zur Umsetzung außersteuerlicher Zwecke sollte im Einzelfall hierüber nachgedacht werden.

Aktuell...
Weiterlesen...


Eingestellt am 06.06.2011 von S. Arndt

Körperschaftsteuer: Kaufpreisänderung bei Veräußerung von GmbH-Anteilen

Aus unserer Erfahrung im Bereich der Steuerberaterhaftung wissen wir, dass die Thematik der Ermittlung des Veräußerungsgewinns nach § 8b KStG erhebliche Probleme für Steuerberater bedeuten kann. Ein neues kommt nun hinzu: Die nachträgliche Änderung d...
Weiterlesen...

Eingestellt am 03.06.2011 von S. Arndt

Internationales Steuerrecht: Abfindung bei Auslandsumzug

Als Steuerberater für Auslandssachverhalte ist uns das Thema bekannt:

Erhält ein vormals in Deutschland ansässiger und tätiger Arbeitnehmer für die Auflösung seines Dienstverhältnisses nach einem Auslandsumzug noch eine Abfindung, gehört diese zwa...
Weiterlesen...


Eingestellt am 03.06.2011 von S. Arndt

Verdeckte Gewinnausschüttung: Rückzahlung irrelevant

Nahezu tägliches Konfliktpotenzial des Steuerberaters mit dem Finanzamt - insbesondere im Rahmen von Betriebsprüfungen - bietet das Thema der verdeckten Gewinnausschüttung.

Eine freiwillig zurückbezahlte GmbH-Gewinnausschüttung ändert nichts mehr ...
Weiterlesen...


Eingestellt am 03.06.2011 von S. Arndt

Seite: erste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 letzte