Aktuelles

GmbH: Zuordnung gemischt genutzter Grundstücke

Auch eine juristische Person hat bei einem nur teilweise für unternehmerische Zwecke genutzten Objekt aufgrund der Seeling-Rechtsprechung ein Wahlrecht, das gesamte Gebäude ihrem Unternehmensvermögen zuzuordnen.

In diesem Zusammenhang nimmt der BFH ...
Weiterlesen...


Eingestellt am 17.05.2011 von S. Arndt

Umsatzsteuer: BFH-Rechtsprechung zur Organschaft

Das Thema der Organschaft berührt zum einem die Körperschaftsteuer und Gewerbesteuer, unter anderen Voraussetzungen auch die Umsatzsteuer. In der Praxis des Steuerberaters spielt die Organschaft eine große Rolle, da sie steuerliche Gestaltungsspielrä...
Weiterlesen...

Eingestellt am 17.05.2011 von S. Arndt

GmbH: Veräußerungsgewinn der Beteiligung nach Kapitalerhöhung

Wird ein GmbH-Anteil veräußert, ist es für die Besteuerung nach § 17 EStG allein entscheidend, ob der veräußernde Gesellschafter innerhalb der letzten fünf Jahre am Kapital der GmbH wesentlich beteiligt war. Diese Voraussetzung ist nach Auffassung de...
Weiterlesen...

Eingestellt am 17.05.2011 von S. Arndt

Kosten der Strafverteidigung steuerlich abzugsfähig

Strafverteidigungskosten können Werbungskosten bei den Einkünften aus nichtselbstständiger Arbeit sein. Dies setzt aber voraus, dass der Tatvorwurf in einem ausschließlichen und unmittelbaren Zusammenhang mit der beruflichen Tätigkeit des Steuerpflic...
Weiterlesen...

Eingestellt am 17.05.2011 von S. Arndt

Instandhaltungsrücklage

Bislang hat der BFH zur steuerlichen Behandlung von Instandhaltungsrücklagen nur entschieden, dass es bei Einnahme-Überschuss-Rechnungen erst dann zur ertragswirksamen Erfassung kommt, wenn die Aufwendungen von der Hausverwaltung getätigt werden. Ers...
Weiterlesen...

Eingestellt am 17.05.2011 von S. Arndt

Seite: erste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 letzte